Halterner Judo-Club 66 e.V.

Jahreshauptversammlung am 15. Februar 2020

Nina Feldmann begrüßte am 15.02.2020 26 Teilnehmer zur Vereinsversammlungdes HJC.

Der Vorstand wurde durch die Wahlen der Anwesenden bestätigt:

  • Vorsitzende: Nina Feldmann
  • Stellvertreter, Geschäftsführer: Silke Tappe
  • Kassenwart: Karl Ammelburger

In den weiteren Ämtern wurden gewählt:

  • Sportwart: Jürgen Chmielek
  • Vertreter Sportwart: Oliver Jendhoff
  • Jugendwart: Felix Caeners
  • Vertreter Judendwart: Jan Backmann
  • Frauenwart: Lena Backmann
  • Obmann: Thomas Schmeling
  • Pressewart: Jürgen Chmielek
  • Sozialwart: Thomas Lepper
  • Kassenprüfer: Dirk Schrief, Thomas Lepper

Die Ämter im erweiterten Vorstand können maximal 4 Jahre durch die gleichen Personen wahrgenommen werden. Ein entsprechender Antrag des Vorstands wurdedurch die Versammlung angenommen.

Für ihre langjährigen Mitgliedschaften wurden geehrt:

10 Jahre: Felix Caeners, Axel Lemmnitzer, Ruben Mruck
25 Jahre: Nina Feldmann, Silke Tappe
50 Jahre: Erwin Klose

Den Leistungspokal 2019 erhielt Florian Knoch.

Durch großzügige Spenden ist eine Anpassung der Mitgliedbeiträge aktuell nicht notwendig, langfristig kann eine Anhebung der Beiträge nicht ausgeschlossen werden.

Am 22.05.2020 können die Verantwortlichen Andreas Tölzer für einenvereinsinternen Lehrgang gewinnen.

In der Zeit von 18:00 bis 22:00 Uhr sind zweiEinheiten für die Altersklassen U15 und Erwachsene geplant.

Auch in 2020 soll ein Freundschaftskampf gegen das Judo-Team Holtenausgetragen werden.

Der HJC wird das Turnier ausrichten, ein Termin steht nochnicht fest.

Die Ü55-Gruppe richtet am 01.03.2020 zusammen mit dem JBC Marl einen Budotagin der Drusushalle aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.