Erik Tombarge trägt den 3. Dan

Am zweiten Samstag im November richtet des Nordrhein-Westfälische Dan- Kollegium e.V. traditionell eine Dan Prüfung aus. Auch in diesem Jahr durfte der Halterner Judo Club 66 e.V. diese Veranstaltung austragen.

30 Prüflinge kamen am 10.11. in die Christa Hartmann Halle, um ihre Prüfungen zum 1. bis 4. Dan abzulegen. Bereits am Vorabend wurde der Hallenboden mit vielen fleißigen Händen mit insgesamt drei Prüfungsflächen ausgelegt, denn drei Prüfungskommissionen mit insgesamt 9 Prüfern waren erforderlich.

Für den Halterner Judo Club trat Erik Tombarge zu seiner Prüfung zum 3. Dan an.

Zusammen mit seinem Partner  (Uke) Jan Vahrenhold zeigte Erik zunächst eine gute
kime no kata (Form der Entscheidung), als erste von insgesamt 8 Prüfungsblöcken. Weiter ging es dann im Stand- und Bodenprogramm, sowie in der Theorie. In allen Bereichen konnte Erik die Prüfer überzeugen, so dass er am frühen Abend seine Urkunde zum 3. Dan in Empfang nehmen konnte. Die lange Vorbereitungszeit hatte sich also ausgezahlt.

Insgesamt verliehen die Prüfer 22 mal den 1. Dan, 4 mal den 2. Dan, 1 mal den 3. und 2 mal den 4. Dan.

Der Dank des Halterner Judo Clubs geht an alle fleißigen Helfer, die zum hervorragenden Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben! Vielleicht darf der Club auch im kommenden Jahr wieder die Prüfung ausrichten, dann auch wieder mit Halterner Beteiligung?

One comment on “Erik Tombarge trägt den 3. Dan

  1. Erik ! Herzliche Glückwunsch zum 3. DAN. Meine Anerkennung ! Ich wünsche, dass Dein “ DO “ weitergeht und auch die weiteren Hürden mit Bravur genommen werden.

    Grüße DINO -SENSEI Klaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.